HOBBO-DOS
Misch- und Dosiersystem

HOBBO-DOS Dosiermaschine Giebler

HOBBO-DOS ist ein Zusatzgerät zum Misch- und Dosiergerät 2-K-DOS, mit welchem ein oder zwei Komponenten aus den am Boden stehenden Behältern – HOBBOCK – direkt in das 2-K-DOS oder in deren Behälter gefördert werden.

Alle Baugruppen des HOBBO-DOS sind auf einer runden Platte aufgebaut, die auf einem fahrbaren Gestell pneumatisch heb- und absenkbar angeordnet ist. Es enthält eine pneumatische Membranpumpe zur Förderung der Komponente mit einem Saugrohr mit Rückschlagventil am Eingang, womit das Leerlaufen des Saugrohres beim Wechsel des HOBBOCK verhindert wird.

Weiter sind ein Ultraschallsensor zur Messung des Füllstands im Hobbock, eine Steuerelektronik mit Anzeige und Eingabemöglichkeit zur Steuerung der Funktionen und mit Schnittstellen zum 2-K DOS und eventuellen weiteren Geräten. Angezeigt werden Einstellungen und Werte, wie der Füllstand.

Zum Betrieb wird das Gerät über den HOBBOK gefahren und die Platte mit den Aggregaten pneumatisch abgesenkt. Zum Wechsel des Hobbock wird die Platte hochgefahren. Nach einer kurzen Wartezeit zum Abtropfen kann der leere Hobbock gegen den vollen ausgetauscht und die Platte wieder zum Betrieb abgesenkt werden.

Produktdatenblatt herunterladen
Technische Daten
Förderrate max. 1.000 ml/min*
Hobbock Größen 20 – 50 ltr. **
Viskositäten der Massen max. 40.000 mPas*
Druckluft max. 6 Bar
Netzspannung 230 V AC
Leistungsaufnahme max. 120 W
Gewicht typ. 15 kg
Prüfzeichen CE

* Abhängig von Vergussmasse
** Abhängig von Variante